1. Tag des Internationalen Kirschblüten Cup in Spremberg

Auf Grund einiger krankheitsbedingter Ausfälle fuhren wir am 05.03.16 nur mit fünf Judoka der U9/U11 nach Spremberg. Das Tunier war mit 205 Teilnehmern aus 30 Vereinen gut besetzt. Es traten neben Sportlern aus unserer Region und Sachsen auch Sportler aus Tschechien, Polen, Österreich und Weißrussland an.

DSC05907 DSC05908 DSC05909

Leonhard und Eric traten in der U9 bis 29kg an. Insgesamt starteten 9 Teilnehmer in der U9 bis 29kg. Eric begann mit einem schönen Sieg durch eine Fetsthalte. Den zweiten Kampf musste er verloren geben und rutschte in die Trostrunde. Die nächsten beide Kämpfe gewann er souverän. Leider verlor er anschließend und hatte keine Chance mehr auf Platz drei.  Leonhard konnte heute durch zwei Niederlagen nicht mehr in das Wettkampfgeschehen eingreifen.

DSC05914 DSC05915 DSC05916 DSC05917 DSC05918 DSC05919

In der U11 bis 35kg strateten 11 Judoka. Karl war einer von ihnen. Er begann mit einer Niederlage und hatte damit nur noch eine Chance auf Platz drei. Die bewahrte er sich durch einen Sieg im zweiten Kampf. Den nächsten musste er verloren geben. Karl konnte sich diesmal nicht platzieren.

DSC05920 DSC05921

Julius Liste war mit 27 Teilnehmern bis 29kg nicht die am stärksten besetzte, aber fast. Auch er startete mit einer Niederlage. In der Trostrunde gewann er anschließend mit einer Festhalte. Seinen nächsten Kampf verlor er, sodass auch Julius sich heute nicht platzieren konnte.

DSC05924 DSC05925

Fast bis zum Schluß musste Florian in der U9 bis 35kg warten. Seine Liste umfasste 5 Teilnehmer. Souverän startete er mit zwei Siegen.  In den folgenden beiden Kämpfen musste er sich geschlagen geben. Florian errang damit den 3. Platz. Er durfte heute als Einzigster Kuzushi auf das Podest. Herzlichen Glückwunsch!

DSC05934 DSC05935 DSC05936 DSC05937 DSC05938 DSC05939DSC05941

DSC05944