Internationales Judo Turnier in Frankfurt am Main

Sarah, Elisa und Miriam wagten sich am Wochenende des 7./8.Nov. 2015 auf ein neues Terrain, die Fahrt ging Samstag früh nach Frankfurt am Main.

Dort richtete die TSG anläßlich ihres 40-jährigen Jubiläums den Frankfurter Adler Cup aus – ein internationales Jugend Judo Turnier.

Über 640 Teilnehmer hatten sich zum Turnier (ca 700 Starts – incl Doppel-/Dreifachstarts) und den Lehrgängen (120 zu Ippon-Girls, Ippon-Boys, SV) angemeldet.

Leider mit Verspätung fand am Samstagabend das Training mit Sappho Özge Coban und Alexander Wieczerzak statt. Vorher gab es die Möglichkeit beide Sportler in einer Autogrammstunde kennenzulernen.

DSC05609 DSC05612

Sappho´s bisher größten Erfolge sind der 1. Platz bei den Weltmeisterschaften der Junioren 2013 und der 1. Platz bei den U23 Europameisterschaften 2014.

DSC05624

Am Sonntag starteten um 09:30 Uhr die Wettkämpfe für Sarah und Miriam. Sarah starte in der U14 bis 40 kg. Sie hatte drei Kämpfe zu bestreiten. Leider ging der erste Kampf durch einen Shido geich verloren. Im zweiten Kampf gabs für die Gegenerin kein entkommen aus der Festhalte. Den dritten Kampf musste Sarah leider auch verloren geben. Sarah wurde damit 3. in ihrer Gewichts- und Altersklasse.

DSC05638 DSC05639 DSC05640

Miriam startete in der U14 bis 52 kg. Sie war mit ihren 48,35 kg die leichteste im Feld. Gleich den ersten Kampf verlor sie gegen die spätere Siegerin. In den folgenden Kämpfen zeigte sie großartige Leistungen und ließ sich damit den 2. Platz nicht mehr nehmen.

DSC05641

Erst gegen 12:30 Uhr begannen die Kämpfe in der U11. Elisa startet bis 30 kg. Vier Gegenerinnnen verwies sie per Ippon auf ihre Plätze. Elisa wurde 1. in ihrer Gewichtsklasse.

Eine Woche später erreichte uns die Überraschung aus Frankfurt. Elisa erreichte mit einem Ippon nach 7 sec. den Pokal für den zweitschnellsten Ippon des zweiten Wettkampftages.

DSC05646 DSC05647 DSC05648

DSC05652

DSC05631

Link zum adlercup