5. Schüler-Masters in Ortrand U13/U15

Frisch geweckt ging es am Samstag, dem 16. Mai zu einem weiteren Wettkampf nach Ortrand. Um halb elf begann das 5.Volksbank-Schüler Master Turnier. Mehrere Vereine aus Polen und Tschechien waren angereist. Miriam kämpfte als Erste, leider verlor sie gegen ihre erste Gegnerin. Dafür lief es bei den anderen zwei Kämpfen umso besser. Miriam gewann beide mit Ippon. Sie konnte sich über einen 2. Platz freuen. Anschließend ging Sarah auf die Matte. Sie startete in zwei Gewichtsklassen. In der Klasse bis 36 kg konnte sie bei allen drei Kämpfen als Siegerin von der Matte gehen. In der nächst höheren Gewichtsklasse gewann und verlor sie jeweils einen Kampf. Somit Gold und Silber für Sarah.  Währenddessen kämpfte Igor auf der Matte zwei. Zum Anfang machte es sich Igor sehr schwer in seinen Kämpfen. Mit Angst musste er sich zweimal gegen höher graduierten Gegner geschlagen geben. Dagegen lief es bei seinen folgenden drei Kämpfen richtig gut. Schlussendlich gab sich Igor mit einer Bronzemedaille zufrieden. Nach kurzer Zeit musste sich auch Max auf der Matte beweisen.  Leider verlor er den ersten Kampf. Dafür ging Max bei seinem 2. Kampf als Sieger von der Matte. Platz 2.

P1030922 (FILEminimizer) P1030925 (FILEminimizer) P1030939 (FILEminimizer) P1030974 (FILEminimizer) P1030927 (FILEminimizer) P1030934 (FILEminimizer) P1030960 (FILEminimizer) P1030964 (FILEminimizer) P1030979 (FILEminimizer) P1030987 (FILEminimizer) P1030993 (FILEminimizer) P1030996 (FILEminimizer)

Zu unserer Überraschung belegten wir den 5. Patz in der Mannschaftswertung von 16 Vereinen.

P1040004 (FILEminimizer)Ein erfolgreicher Tag.