Sparkassen CUP 2015 Strausberg 25./26. April

DSC04957

Am 25.04.15 starteten wir morgens um 07:30 Uhr mit den Kämpfern für die U11 in Richtung Straußberg zum Sparkassen-Cup.
Gegen 10:00 Uhr folgten die Kämpfer für die U15.

Im Rahmen des Wettkampfes fanden die Prüfungen der neuen Kampfrichter statt. Dazu sind auf jeder Matte -3- Kari´s eingesetzt. Zusätzlich zu dem eigentlichen Kari gibt es zwei Außenrichter. Für die U15 war das Turnier zugleich ein Sichtungsturnier des Brandenburgischen Judoverbandes.

Mit -5- weiteren Mädchen kämpfte Elisa in der U11 bis 30kg. Ihren ersten Kampf gewann sie nach nur 6 Sekunden mit Ippon. Für den zweiten Ippon brauchte sie „etwas länger“. Im dritten Kampf stand der Ippon nach 7 Sekunden auf der Uhr. Souverän gewann Elisa auch ihren 4. Kampf. 4×10 Punkte. Damit wurde Elisa klarer Sieger in ihrer Gewichtsklasse. Neben der Medaille freute sie sich über ein T-Shirt.

DSC04961 DSC04962 DSC04973

DSC05005

Sophie startete in der U11 bis 33kg. Mit Ihr standen -7- weitere Kämpfer bereit. Den ersten Kampf konnte sie für sich entscheiden. Anschließend hatte auch sie kein Glück mehr. Sophie konnte sich leider nicht platzieren.

DSC04963 DSC04968

Maximilian kämpfte in der U11 bis 34kg. In seiner Gewichtsklasse starten -15- Kämpfer. Seinen ersten Kampf entschieden die -3- Kampfrichter mit 2:1 für ihn.
Sein nächster Kampf ging leider verloren. Anschließend konnte er sich jedoch beweisen und gewann. Maximilian kam damit in die Trostrunde. Leider verlor er und konnte sich damit auch nicht platzieren.

DSC04967 DSC04974 DSC04975

Melissa musste am längsten warten. Sie hatte in der U11 bis 26 kg -4- Kämpfe zu bestreiten. Melissa gewann den ersten Kampf mit Wazari. Im zweiten Kampf konnte sie einen Hüftwurf ansetzen und durchziehen. Die folgenden Kämpfe gewann sie mit Festhaltetechniken. 1xWazari und 3xIppon das sind -4- Siege mit 37 Punkten. Melissa wurde 1. Neben der Medaille freute sie sich ebenso über ein T-Shirt.

DSC04980 DSC04999 DSC05000

DSC05003

Die U15 begann ihre Kämpfe gegen 13:00 Uhr.
Sarah starte in der U15 bis 36kg. Sie hatte -2- Kämpfe. Leider ging der Erste verloren. Den zweiten gewann sie mit einer Hebeltechnik. Sarah wurde damit 2.

DSC05011 DSC05012 DSC05014

In der U15 bis 44kg starteten neben Miriam -5- weitere Judokas.
Im ersten Kampf wurde ihre Gegnerin 3x bestraft. Auch wenn Miriam keine Wertung für sich erringen konnte, entschied der Kampfrichter den Kampf zu ihren Gunsten. Im zweiten Kampf konnte sie eine schöne Wurftechnik zeigen. Damit stand Miriam im Halbfinale. Hier musste sie sich geschlagen geben.
Miriam wurde 3.

DSC05021 DSC05024 DSC05027

DSC05006

Nach einem langen Tag in der Halle waren wir gegen 16:30 Uhr wieder in Lübben.

DSC05010

Am 2. Tag starteten 4 Lübbener Jungs in der U13. Von Lübbener Quartett hatte Theo die vollste Gewichtsklasse und startete im Ko-Sytem. Theo schlug sich tapfer und erreichte mit 2 gewonnene Kämpfen und 2 Niederlagen Platz 5. Die anderen Drei traten in Pools mit jeweils 4 Teilnehmern an. Felix und Igor verloren alle 3 Kämpfe. Nur Max, der in einer Gruppe mit Igor kämpfte, gewann einen seiner 3 Kämpfe, den gegen Igor. Ein lehrreicher Tag für unserer Jungs.

P1030428 (FILEminimizer)