28./29. März 19. Pokalwettkampf in Falkensee

Mit einer kleinen Mannschaft reisten unsere Judoka auf  Wochenende vor den Osterferien zum Wettkampf nach Falkensee. Am ersten Tag gingen Elisa, Maximilian und Sophie J. in der U11 an den Start. Dort wurde in gewichtsnahen Gruppen mit bis zu 8 Sportlern gekämpft. Zuerst war Maximilian dran. Er gewann 2 seiner 4 Kämpfe und holte Bronze. Ihm folgte im Wettkampfgeschehen Elisa. Elisa gewann ihre 3 Kämpfe souverän und unterstrich damit ihre gute Form in den letzten Wochen. Platz 1. Nun folgte Sophie. Sie machte es Maximilian nach, gewann 2 ihrer 4 Kämpfe und sicherte so nach großer Steigerung, Platz 3. Nun  folgte die U15. Dort startete nur Sarah. Leider gab es dort nur wenige Teilnehmer und Sarah war kampflos. Damit mit sie nicht um sonst angereist war, absolvierte Sarah einen Freundschaftskampf, den sie gewann. Am zweiten Tag hatten wir 3 Teilnehmer in der U13. Max, Felix K. und Igor. Es wurde wie am Samstag in gewichtsnahen Gruppen gekämpft. Unser Trio begann mit Siegen, dann folgten Niederlagen in ihren 2. Kämpfen. So standen Felix und Max im Halbfinale. Nur Igor, der in einem Vierer-Pool kämpfte musste einmal mehr ran. Er gewann seinen 3. Auftritt und kämpfte somit auch um den Einzug ins Finale. In ihren Halbfinals hatten es unsere drei Jungs  sehr schwer und mussten jeweils Niederlagen einstecken. Somit dreimal Bronze für unser Trio.

P1030170 (FILEminimizer)     P1030177 (FILEminimizer)     P1030179 (FILEminimizer)

P1030180 (FILEminimizer)     P1030186 (FILEminimizer)     P1030188 (FILEminimizer)

P1030193 (FILEminimizer)     P1030209 (FILEminimizer)     P1030213 (FILEminimizer)

P1030217 (FILEminimizer)     P1030229 (FILEminimizer)     P1030237 (FILEminimizer)