Landesmeisterschaften der U12/U14

Am 18. bzw. 19. Juni 2011 war dann der große Tag für Antonia und Isabell, die Landesmeisterschaften in Fürstenwalde. Antonia, die sich am Samstag mit 13 weiteren Teilnehmern auseinandersetzen musste, erwischte einen schweren Start, sie gewann knapp den ersten Kampf nach Kampfrichterentscheid, dann musste sie sich noch in der 2. Runde der späteren Landesmeisterin geschlagen geben. In der Trostrunde aber gewann Antonia nach deutlicher Steigerung alle 3 Kämpfe und erreichte, mit Platz 3, nach 3 Jahren wieder eine bedeutende Platzierung bei Landesmeisterschaften für unseren Verein. Isabell, die am Sonntag antrat, erreichte mit Platz 7 ebenfalls ein erwähnenswertes Resultat.