Spremberg-Tag 2

Mit fünf Kämpfern nahmen wir am 30.11.14 am 4. Schülermasters Cup in Ortrand/Spremberg teil.  Wie gestern beim Mammut Cup waren Vereine aus Polen und der Verein Dynamo Minsk aus Weißrussland mit dabei. Die Teilnehmerzahl war wieder überschaubar, so das in gewichtsnahen Gruppen mit bis zu -4- Teilnehmern gekämpft wurde.

 In manchen Gewichtsklassen gab es zwei Pools, die aber getrennt gewertet wurden. Die Sieger des jeweiligen Pools traten dann nochmal im Freundschaftskampf gegen einander an.

Jasmin (29,8kg) eröffnete die Kämpfe in der U13, leider gleich mit einer Niederlage. Ihren zweiten Kampf gewann sie mit Ippon. Jasmin wurde damit 2. in ihrem Pool bis 35kg.

DSC04487 DSC04488

Sarah (34,5kg) gewann ihre beiden Kämpfe souverän. Sie wurde 1. Die weiteren Kämpfe zählten als Freundschaftskämpfe. Dabei traten Sarah und Jasmin gegeneinander an. Sarah musste sich nur der 1. aus Jasmins Pool geschlagen geben.

DSC04485 DSC04486 DSC04496

Miriam (40,2kg) kämpfte mit -4- weiteren Mädchen in der Gewichtskalsse bis 41kg. Sie gewann dreimal mit Ippon. Nur der Erstplatzierten unterlag sie.

DSC04493 DSC04494

Theo (35,7kg) kämpfte gegen drei Kämpfer bis 35kg. Seinen ersten Kampf gewann er durch einen Armhebel. In den beiden folgenden Kämpfen dominierten die Gegner. Theo wurde 3.

DSC04490 DSC04491 DSC04497

Weiter ging es dann mit der U15.

Angelina (59kg) trat bis 59 kg an. Sie traf zuerst auf zwei starke Gegnerinnen und verlor trotz guter Kämpfe. Ihren letzten Autritt entschied sie jedoch für sich. Angelina wurde 3..

DSC04498 DSC04499

DSC04501 DSC04502

Mit einem 1. Platz, zwei 2. Plätzen und zwei 3. Plätzen erangen wir Platz 6. in der Mannschaftswertung. Jasmin empfing dafür einen Pokal.

 DSC04503 DSC04506

DSC04509