Schwerpunktraining in Strausberg

Am Sonntag, dem 19. Januar 2014 um 8:45 Uhr, machten sich Miriam, Angelina, Sarah, Theo, Fabian und Herr Rudnik auf zum Schwerpunkttraining in Strausberg. Ziel war es mit anderen Judokas zu trainieren. Die Auswahl war groß, denn 70 Sportler standen zur Verfügung. Am Vormittag wurden im Stand die Techniken Seoi-nage und Harai-goshi trainiert. Nach 7 Stand-Randori-Einheiten ging es dann in die Mittagpause. Am Nachmittag wurde nun im Boden gearbeitet. Hier wurde die Juji-gatame in mehreren Varianten geübt, diese sollten in den abschließenden Bodenrandori verfestigt werden. Gegen 14:30 Uhr machten sich alle Lübbener geschafft auf die Heimreise. 

P1010220

 

Hier ein Bericht des BJV