Ein Lübbener Trio in Falkensee

Am 25. November machten sich Miriam, Sarah, Fabian und Trainer Jörg Rudnik auf zum vorletzten Wettkampf für unsere U18 in diesem Jahr nach Falkensee. Wie schon zuletzt in Strausberg so war auch dort das Teilnehmerfeld sehr überschaubar. Zuerst griff Fabian ins Wettkampfgeschehen ein. Seine drei Kämpfe konnte er souverän für sich entscheiden. Die erste Begegnung gewann er mit einen Hebel, dann folge ein schöner Hiza-Guruma und seinen letzten Kampf gewann er mit Tani-Otoshi. Ein starker Auftritt von Fabian und Platz 1 für ihn. Danach folgte Sarah. Sie kämpfe gegen die beiden Bahle-Zwillinge aus Neubrandenburg. Wie so oft in den letzten Jahren hielt Sarah zwar gut mit, musste sich aber doch 2-mal geschlagen geben, damit Bronze. Miriam war nun an der Reihe. Sie hatte leider nur einen Kampf, den sie aber eindeutig, gegen eine Kämpferin aus Falkensee, für sich entscheiden konnte und damit Platz 1 für Miriam. Anschließend machte unser Trio noch einige Freundschaftskämpfe, so dass sich der lange Anreiseweg doch gelohnt hatte.